HomeMatic-Skript: Uptime

Geschrieben am 25.10.2018, zuletzt geändert am 20.11.2019
In Home » Technik & Elektronik

Diese Seite wurde vor über einem Jahr erstellt oder zuletzt bearbeitet. Der Inhalt ist eventuell veraltet.

HomeMatic-Skript zum Schreiben der Uptime in eine Systemvariable

Systemvariable

Auf der CCU folgende Systemvariable anlegen:

Skript

Hier das Skript, das die Aufgabe erledigt. Der Name der Systemvariable (Uptime) und die Adresse des CUxD-Geräts (CUX2801001:4) muss angepasst werden. Die HM Sprach-Referenz für Skripte ist hier zu finden.

Dies ist ein Rohgerüst ohne Fehlerbehandlung. "Works for me", macht was draus.

! Uptime zu Systemvariable
string command = "cat /proc/uptime | awk '// { printf \"%d Tage %02d Std %02d Min\", $1/86400, $1/3600%24, $1/60%60 }'";
dom.GetObject ("CUxD.CUX2801001:4.CMD_SETS").State (command);
dom.GetObject ("CUxD.CUX2801001:4.CMD_QUERY_RET").State (1);
string upTime = dom.GetObject ("CUxD.CUX2801001:4.CMD_RETS").State();
WriteLine("Uptime: "#upTime);
dom.GetObject("Uptime").State(upTime);

Andere Seiten unter 'Technik & Elektronik'