TTNMapper-Node mit Heltec "SX1276 Lora ESP32 v2"

Zum Mappen meines LoRaWAN-Gateways habe ich mir eine "Mapping Node" mit einem Heltec "SX1276 V2 Lora ESP32" Board, GPS und einer Powerbank gebaut.

Als Basis dient das Git von sistemasorp, angepasst und erweitert:

  • Mehr Ausgaben auf der seriellen Konsole
  • Senden erst unter einem definierten HDOP-Wert des GPS
  • Die beiden Vext-Pins werden beim Start angeschaltet, so kann z.B. das GPS geschaltet werden
  • Die GPS-Koordinaten des eigenen Gateways können im Sketch hinterlegt werden, auf dem OLED wird die aktuelle Entfernung in m/km angezeigt

Dazu gibt ein 3D-gedrucktes Gehäuse, ein Neo-6M GPS-Modul und eine 08/15 Powerbank mit 10000mAh.

Unter dem ESP32 ist ein weicher Schaumstoff, der das OLED leicht und gerade gegen den Deckel drückt. Das Board des NEO-6 GPS-Moduls ist mit doppelseitigem Klebeband am Boden fixiert.

ttnmapper_esp32_01.jpg

ttnmapper_esp32_02.jpg

Es mappt.

Andere Seiten unter 'Computer und Netzwerk'