HP ProLiant Microserver N36L

In Computer und Netzwerk | Erstellt: 12.10.2011, 11:04 | Editiert: 12.10.2018, 07:33 | 11.548 mal angesehen | Seite Drucken

Diese Seite handelt vom HP ProLiant N36L Microserver:

Server

Beschreibung der HP Artikelnummer 633724-421:

  • CPU: AMD Athlon II Neo N36L 2x 1.30GHz, TDP 15W
  • RAM: 1x 1GB ECC (unbuffered, 2 DIMM-Slots, non-ECC und ECC fähig)
  • Steckplätze: 1x PCI-E x16 LoW Profile, 1x PCI-E x1 LoW Profile
  • Festplatte: 1x 250GB SATA (4 Einschübe)
  • Anschlüsse extern: 6x USB 2.0 (2x hi, 4x vo, bootfähig), 1x Gbit LAN (Broadcom Chipsatz), 1x VGA
  • USB Port auf dem Board für Stick
  • Anschlüsse intern: 1x MiniSAS SF8087 zur SATA Backplane, 1x eSATA (hinten), 1x SATA intern
  • Netzteil: 150W
  • Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe): 21cm x 26cm x 26.7cm
  • Gewicht: ~6 kg
  • Geräuschpegel: ~22db
  • Monster-Thread im Hardware Luxx – Forum

Ausbau

Der aktueller Ausbau meines N36L:

  • N36L der ersten Generation (200W Netzteil, ursprünglich 250GB Festplatte)
  • 2x 2GB DDR3, 1333MHz, ECC
  • PCIe X4-Karte: 3Ware 9650SE-4LPML RAID-Controller mit Backup Battery Unit
  • PCIe X1-Karte: NEC uPD720200 USB 3.0 Host Controller, 2x USB3 extern
  • 4x Western Digital WD20EARS Festplatten im RAID5
  • 64Bit Debian Linux 6, „Squeeze“
  • Samba, NFS-Server, Apache, MySQL, pi pa po

Unterseiten

Diese Seite hat folgende Unterseiten, alphabetisch sortiert:

Schreibe einen Kommentar

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.