Willkommen

Über diese Seite

onderka.com ist ein privater Blog ohne gewerblichen Nutzen und verfolgt somit keine kommerziellen Ziele. Mehr »

Letzte Änderungen

Die letzen Einträge und Änderungen

USB-Treiber für das Lenovo A2107A sind (noch) nirgends zu finden, die generischen Treiber aus dem Android SDK funktionieren meiner Erfahrung nach auch nicht - so kann man mit Root with Restore von Bin4ry auch nicht rooten.

Die Lösung ist, zuerst mit SuperOneClick unter Windows 7 Die Treiber in...

Seit einiger Zeit zickt Access Conenctions: Wenn ein Profil einen Port findet, wird er gespeichert - dafür verschwinden die vorher gespeicherten Ports der anderen definierten LAN-Verbindungen...

Ein manuelles Hinzufügen der Ports für alle Verbindungen hilft: Sie sind in der Registry unter

HKLM\...

Huch! Ob der auch wie manche andere schnell noch 10% verlieren wird?

Nachtrag 1. Dezember:

Geht schon so.

Wer schon öfter Thinkpads neu installiert hat, ist bestimmt schon über den Session-Ordner von "Thinkvantage System Update" (meist C:\Programme\Lenovo\System Update\session\) gestolpert - und über die Größe des Ordners...

Wird der komplette Inhalt des Ordners gelöscht kann danach System Update...

Dieses Mal vor und nach dem BIOS-Update mit Middleton's Mod-BIOS 1.22 einen Test mit HD Tune gemacht.

Vorher:

Nachher:

Kingston V100 SSD mit 128GB. Passt doch.

Edit:

Ja, richtig: X61, nicht T61... ;)

1TB "WD Green" raus, 128GB SSD rein - das reicht aus und macht auch "Schrott" wieder flott... Bilder hier.

Wenn der Hotkey-Treiber vorliegt (muss nicht unbedingt installiert werden, Entpacken reicht), kann mit der darin enthaltenen TpFnF5.exe, die normalerweise unter c:\Programme\Lenovo\HOTKEY\ liegt, Bluetooth, WLAN und WWAN per Batch-Datei oder AutoIt gesteuert werden.

Die technischen Infos von...

Nach einigen Tagen mit einer 500er WD Scorpio Blue im T61 (Huch... Ein neues?) der Wechsel zu einer Kingston SSD: Eine SSDNow 100V mit 128GB.

Hier die Benchmarks, jeweils vorher und nachher...

Crystal Disk Mark 3.0.1:

HD Tune 2.55:

Die Partitionen sind korrekt ausgerichtet, das im...

Während es ja beim Acer H340 und IBM Lenovo D400 einfach ist, mit einem VGA-Kabel und dem Setzen eines Jumpers eine vollwertigen Rechneknecht zu installieren, ist das beim HP Datavault X312 (Specs #1, #2) schon schwerer.

Zwar ist das Pinout bei beiden gleich, doch der HP X312 hat keinen...

HP-Notebooks schön und gut, aber der IBM/Lenovo Battery Manager war schon toll.

Das Windows7 Tray-Icon für den Akku-Status ist auch nicht das Wahre, so bietet sich als Ersatz Der BatteryBar von Osiris Development an.

Die Standard-Version ist umsonst, die "Pro"-Version kostet "auf Lebenszeit"...