Willkommen

Über diese Seite

onderka.com ist ein privater Blog ohne gewerblichen Nutzen und verfolgt somit keine kommerziellen Ziele. Mehr »

Letzte Änderungen

Die letzen neuen und geänderten Seiten

Im Archiv von Adobe zum direkten Download: Archived Flash Player versions

USB-Treiber für das Lenovo A2107A sind (noch) nirgends zu finden, die generischen Treiber aus dem Android SDK funktionieren meiner Erfahrung nach auch nicht - so kann man mit Root with Restore von Bin4ry auch nicht rooten.

Die Lösung ist, zuerst mit SuperOneClick unter Windows 7 Die Treiber in...

So, die Seiten zum SuperPAD sind neu angeordnet, eine Kategorie SuperPAD gibt es jetzt auch für Posts.

Das PDF-Handbuch eines ZH10X2/FlyTouch2/SuperPAD auf der Seite FlyTouch2.

So, nach der sage und schreibe 5. FlyTouch2/Superpad/Apad2 Bestellung bei diversen Händlern (ja, auch in China direkt!), die alle wegen mangelnder Verfügbarkeit gecancelled wurden, gibt es jetzt ein ordentliches Tablet:

  • 1GHz ARM Cortex CPU (i.MX515)
  • 4GB Flash
  • 512MB RAM
  • 1024x768 bei 8"
  • ...

Schritt 1:

1.6 auf 1.6 Nordic R2BA026 geflasht (Nicht ohne Probleme, die Device-ID aus der Registry gepopelt und dann manuell eine Batch mit java -jar X10flash.jar gestartet...)

Schritt 2:

Update auf 2.1, ganz offiziell:

O2 hat das deutsche Android 2.1-Update für das X10 Mini Pro freigegeben - gerade ist es aufgetaucht. Und ich mit dem X10 muss wieder warten...

Meins ist anscheinend per Herpes Hermes unterwegs - dann könnt's ja bis Weihnachten schon da sein...

Arschlecken (tschulligung!):

Bestellung #3, der nächste Lügner, der verkauft ohne Ware auf Lager zu haben:

Hallo, nein der Artikel wurde nachbestellt und sollte bei Ihnen in ca. 3 bis 5 Werk...

War ja (fast) klar - Auf eBay schön Sachen verticken, die man als Händler nicht auf Lager hat... Ein Video, ein neues Bild und ein wenig Updates zum "Gome Flytouch2" Android-Tablet.

Montag ist Feiertag, da wird das Warten auf's "Flytouch2" Android-Tablet noch spannender...

Mal sehen, was es so kann - Diverse Versuche mit dem Eken M003, v.a. die ersten Gehversuche mit Debian auf einer SD-Karte, waren ja schon vielversprechend.