M0n0wall-Router

Geschrieben am 29.05.2011, 20:38 Uhr   debian flash lan m0n0wall router

Der M0n0wall Router, der nebenher noch die Funktion des (11g) WLAN Access Points übernimmt, bekommt nächste Woche ein Geschwisterchen - oder besser einen Ableger.

So kann das Alix.2D13 (256MB RAM) in den Access Point wandern, das 2D19 (128MB RAM) Reicht für M0n0wall vollkommen aus.

Die Compex WLM200NX mit 11a/b/g/n wandert dann ebenfalls - zusammen mit einer 4GB Compact Flash Karte und Debian - in den Access Point, die bisherige HP W400 Karte (11g) in die Sammelkiste.

Schön ist auch, dass die neueren Alix eine RTC-Batterie haben, das erspart soetwas in Zukunft...

Vorheriger Eintrag Nächster Eintrag