Linkstation LS-CHL V2 Neuinstallation

Geschrieben am 05.02.2011, 19:43 Uhr   debian download fehler installieren linkstation

Die 2TB-Platte aus der LS-CHL V2 wird anderweitig gebraucht, aber wer macht es sich schon einfach und klont Debian auf eine kleine 160er Platte? Nein, wir installieren neu:

Eine frische 160GB Samsung-Platte (eine 1TB Seagate wird vom Buffalo-Board nicht erkannt, 6x rot Blinken der Fehler-LED) und die Anleitung geschappt und in 15 Minuten (incl. Download) ist die Kiste am Laufen: Debian-Installations-How-To verifiziert.

Vorheriger Eintrag Nächster Eintrag