Hinweis: Die Seite "SSH auf Linksys/Belkin Access Points aktivieren" ist vor mehr als einem Jahr geschrieben oder zuletzt editiert worden und unter Umständen veraltet oder nicht mehr korrekt.

Getestet auf den Modellen LAPN600 und LAPAC1200:

Ein grep ssh setup.cgi im Verzeichnis /usr/www-ap in den GPL-Quellen des Routers zeigt ein h_ssh_enable.

linksys_ssh_enable_gpl-archiv

SSH aktivieren

Nachdem es keine verdächtige HTML-Seite im DocumentRoot gibt, muss eine andere herhalten: Am Web Interface anmelden, Die Seite Configuration -> Management Access (Menu_Conf.html) öffnen und z.B. mit Chrome in der „Developer View“ (F12) mit „Edit as HTML“ ein zusätzliches verstecktes Input-Feld mit Namen h_ssh_enable und Wert enable hinzufügen:

linksys_ssh_enable_1

Nach einem Absenden Des Formulars („Save“-Button) und einem Reboot des Access Points ist SSH aktiv – mit ein bis zwei Minuten Verzögerung, wahrscheinlich zum ersten Generieren der Keys.

Login mit User admin und dem für die Web-Oberfläche vergebenen Passwort. Mal sehen was sich bei DD-WRT entwickelt.

Einige System-Informationen eines LAPAC1200

Nach dem Aktivieren von SSH

Ähnliches

Seiten und Einträge, gefunden nach Tags.