Hinweis: Die Seite "mv2100 Power-Knopf unter Linux" ist vor mehr als einem Jahr geschrieben oder zuletzt editiert worden und unter Umständen veraltet oder nicht mehr korrekt.

Zurück zu „HP Media Vault MV2100-Serie“

Power-Knopf zum Herunterfahren verwenden

Mit qcontrol kann der Power-Button auf der Rückseite des Geräts überwacht werden.

Die eigentlich für QNAP-Geräte entwickelte Software ( Info), mit apt-get install qcontrol installieren. Die Paket-Version muss qcontrol_0.4.2-1lenny1_armel.deb oder höher sein.

Danach müssen noch folgende Anspassungen vorgenommen werden: Die Datei /etc/qcontrol.conf anlegen, mit folgendem Inhalt:

Die Berechtigungen der Datei:

Nach einem sudo qcontrol -d sollte ein Druck auf den Knopf das System herunterfahren. Falls es nicht sofort klappt, ist das Modul gpio_keys mit insmod gpio_keys manuell zu laden und für ein automatisches Laden beim Systemstart in die Datei /etc/modules einzutragen.

Die Datei /etc/init.d/qcontrol muss um eine Sektion für die Media Vault-Geräte erweitert werden. Am besten wird dazu eine Sicherheitskopie angelegt, und die hier zum Download stehende als qcontrol gespeichert (Ausführbar machen nicht vergessen!).

Im Verzeichnis /dev/input/by-path/ muß der (von udev erstallte) Link platform-gpio-keys-event auf ../event0 zu sehen sein. Nach einem Neustart sollte dann alles funktionieren.

Mehr zum Thema

Andere Seiten unter 'HP Media Vault mv2100-Serie'

Ähnliches

Seiten und Einträge, gefunden nach Tags.