- onderka.com - https://www.onderka.com -

HM Tür-/Fensterkontakt HM-Sec-SCo

Kurz-Bauanleitung für HomeMatic HM-Sec-SCo

Bei wenigen HomeMatic-Komponenten ist der Preisunterschied zwischen dem Bausatz (19,95€) und dem Fertiggerät (29,95€) so extrem: Satte 50% Aufschlag. Und das, obwohl sich der Zusammenbau auf ca. 10 Lötstellen und ein Wenig Gehäuse-Zusammenstecken beschränkt.

Bei 18 Stück im Haus und eventuell noch weiteren, zum Beispiel als Universalkontakt [1] im Briefkasten [2] oder an einer Katzenklappe (Süßigkeiten-Schublade in der Küche???), kommt da schnell einiges an Ersparnis zusammen.

[3]

Nach spätestens 5 Stück am Fließband kann man es, hier für’s erste Mal eine kurze Zusammenfassung:

Zusammenbau

[4]

Das Batterie-Kabel an Platine und Kontaktfeder löten, danach den 8-poligen Pfostenstecker an die Platine anlöten.

[5]

Das Funkmodul auf dem 8-poligen Pfostenstecker verlöten (Dabei die Antenne durch Haupt-Platine stecken, nicht vergessen…), die Platinen mit dem Batterie-Kontakt ins Gehäuse schieben, das Kabel dabei in den Kanal drücken.

[6]

Die Antenne durch das Loch in der transparenten Abdeckung fädeln, die Abdeckung aufschieben und das Antennenkabel im Kanal verlegen.

[7]

Die Batterie einsetzen, und den Sensor zum Test an der CCU anmelden.

[8]

Um Fehlauslösungen zu minimieren empfiehlt es sich, die Abdeckung um den Ausschnitt des Senders/Empfängers herum innen z.B. mit einem Edding schwarz einzufärben.

Die Gehäuse-Abdeckung aufdrücken und fertig.