SuperPAD Firmware und Software

Geschrieben am 23.11.2010, zuletzt geändert am 20.10.2019
In Home » SuperPAD / FlyTouch II / Apad GF10 Tablet

Diese Seite wurde vor über einem Jahr erstellt oder zuletzt bearbeitet. Der Inhalt ist eventuell veraltet.

Zurück zu "SuperPAD Android-Tablet"

Mit der Firmware 1568 hat sich die Registrierung geändert, der Hack funktioniert nicht mehr. Da mein Pad (mit deaktivierter wow-Software) funktioniert, und ich keinen Bock habe, jede Woche aufs Neue zu basteln, werde ich mich nicht weiter darum kümmern. Mein Code aus der Schachtel wurde von der FW 1568 angenommen.

Starting with firmware 1568 registration changed again. As my pad works and the key from inside the box was accepted by version 1568, I will not spend any time on further development of the hack.

SuperPAD Firmware

Bisher in freier Wildbahn gefundene Firmware-Versionen:

Firmware-Links:

Update mit SD-Karte auf Firmware 1568 / 1623

Zum Update auf Firmware 1568, getestet von Firmware 1480 aus:

Wenn das Pad nach dem Update am grünen "Powered by wowPad"-Bildschirm hängt, muss eventuell mehrfach "wipe data/factory reset" und "wipe cache partition" im selben Menü gewählt werden und das Update erneut mit "apply sdcard:update.zip" gestartet werden. Nach spätestens 5x funktioniert es schon. Alle Daten und Einstellungen gehen beim Update, spätestens aber beim Factory Reset verloren!

Meine vorher blockierte ("already in use") Seriennummer aus der Verpackung konnte nach diesem Upgrade wieder eingegeben werden.

Das Update auf Firmware 1623 funktioniert analog dazu.

Update mit SD-Karte auf Firmware 1480

Die Folgenden Schritte updaten auf deb-r2.1.1480 mit kernel 2.6.32.9 jaws_bld@emma#1:

Market und Google Mail funktioniert, das System ist um einiges schneller, der Touchscreen reagiert besser, keine Seriennummern-Eingabe nötig.

Wenn der "neue" Market (grüne Kopfzeile) hängt, unter Einstellungen/Anwendungen/Market die Updates deinstallieren. Das ist ein generelles Market-Problem und tritt auf anderen Android-Geräten ebenfalls auf.

Alle Einstellungen werden gelöscht, vorher sichern

Nach erfolgtem Update die SD-Karte löschen/formatieren, sonst wird beim nächsten Start erneut die Firmware aktualisiert

Rooten

Ein "one-klick-root" des SuperPAD durch einen Exploit ist mit Universal Androot v1.6.1 möglich.

Danach kann man mit "Root Explorer" aus dem Market (Für ein paar €, schadet nie) /system mit RW remounten und die Dateien wowHome.apk und wowPinyinIME.apk umbenennen, um den bremsenden 3D-Homescreen und die oft auf Pinyin umspringende Bildschirmtastatur loszuwerden – danach gibt’s zur Belohnung auch automatisch QWERTZ statt QWERTY!

Wird wowUpdateClient.apk umbenannt, entfällt das Popup zur Registrierung beim Start. Firmware-Upgrades müssen dann mit dem USB-Burntool durchgeführt werden.

Links

Auf XDA-Developers.com bewegt sich was – aber momentan gibt es noch keine konkreten Ergebnisse.

Die Firmware "GOME_Flytouch2_infomix_ix220_11.03.rar" auf Google Code vom Gome FlyTouch II scheint die deb-r2.1.1170 zu sein, wer mutig ist darf die schonmal auf ein anderes Modell flashen und berichten. Link:

Recovery-/Update-Menü

Durch Drücken und Halten der "Home"-Taste beim Einschalten (Ab Firmware 1170 "Volume –" und "Home") erreicht man ein Menü in dem man Reboot, Update von SD-Karte, "Werkszustand wiederherstellen" oder "Cache löschen" wählen kann:

Mit der Lautstärke auf/ab-Wippe kann man einen Eintrag wählen, mit der "Menü"-Taste bestätigen.

Wenn das Tablet nach "Cache Löschen" und "Werkszustand wiederherstellen" noch immer nicht bootet, muß wohl geflasht werden oder es liegt ein Hardware-Defekt vor.

Für die Interessierten hier die build.prop einer Firmware 1568:

<pre class="language-bash"># begin build properties
# autogenerated by buildinfo.sh
ro.build.id=ERE27
ro.build.display.id=deb-r2.1.1568
ro.build.version.incremental=2.1.1568
ro.build.version.sdk=7
ro.build.version.codename=REL
ro.build.version.release=2.1-update1
ro.build.date=Fri Dec 31 13:14:43 CST 2010
ro.build.date.utc=1293772483
ro.build.type=user
ro.build.user=jaws_bld
ro.build.host=emma2
ro.build.tags=test-keys
ro.product.model=deb
ro.product.brand=infotm
ro.product.name=deb
ro.product.device=deb
ro.product.board=
ro.product.cpu.abi=armeabi
ro.product.manufacturer=infotm
ro.product.locale.language=mdpi
ro.product.locale.region=
ro.product.sn=6825022A030C306169280A290F3C2050
ro.wifi.channels=
ro.board.platform=imap210
# ro.build.product is obsolete; use ro.product.device
ro.build.product=deb
# Do not try to parse ro.build.description or .fingerprint
ro.build.description=deb-user 2.1-update1 ERE27 2.1.1568 test-keys
ro.build.fingerprint=infotm/deb/deb/:2.1-update1/ERE27/2.1.1568:user/test-keys
# end build properties
#
# system.prop for dory board
#

dalvik.vm.heapsize=32m
rild.libpath=/system/lib/libreference-ril.so
rild.libargs=-d /dev/ttyUSB2 -u /dev/ttyUSB0
ro.config.fourway_rotary=1
# below prop is workaround for skype
ro.kernel.android.checkjni=0

#
# ADDITIONAL_BUILD_PROPERTIES
#
ro.config.notification_sound=F1_New_SMS.ogg
ro.config.alarm_alert=Alarm_Classic.ogg
ro.com.google.locationfeatures=1
ro.setupwizard.mode=DISABLED
ro.telephony.default_network=0
ro.com.android.dataroaming=true
ro.com.google.clientidbase=google
ro.ril.hsxpa=1
ro.ril.gprsclass=10
keyguard.no_require_sim=true
ro.config.sync=yes
ro.com.google.gmsversion=2.1_r4
net.bt.name=Android
dalvik.vm.stack-trace-file=/data/local/anr/traces.txt

Andere Seiten unter 'SuperPAD / FlyTouch II / Apad GF10 Tablet'