Hinweis: Der Eintrag "DynDNS faul in DD-WRT v23/v24 preSP2" ist vor mehr als einem Jahr geschrieben oder zuletzt editiert worden und unter Umständen veraltet oder nicht mehr korrekt.

In DD-WRT v23 und auch in der Pre-SP2 von v24 ist der DynDNS-Dienst geb0rkt. In v24SP2 geht es anscheinend wieder, bis dorthin funktioniert folgender Workaround/Fix:

Die „DDNS“ – Einstellungen auf „Custom“ seatzen, und folgendes auswählen:

DDNS Service: Custom
DYNDNS Server: members.dyndns.org
User name: Der DynDNS-Benutzername
Password: Das DynDNS-Passwort
Hostname: DynDNS-Hostname
URL: /nic/update?
Additional DDNS Options: --dyndns_system dyndns@dyndns.org --ip_server_name checkip.dyndns.org:8245 /

Bei statischem DNS nicht dyndns@dyndns.org sondern statdns@dyndns.org verwenden.