onderka.com

Mama’s neuer PC

Hinweis: Der Eintrag "Mama’s neuer PC" ist vor mehr als einem Jahr geschrieben oder zuletzt editiert worden und unter Umständen veraltet oder nicht mehr korrekt.

Guten Morgen. Ja ich weiß, es ist mitten in der Nacht, aber ich bin gerade am Basteln…

Mama’s 08/15-PC macht bald die Grätsche. Die Platte hört sich an als wäre Sand drin, der CPU-Lüfter genauso. Und eigentlich ist ein P4 mit 2,4GHz sowieso Overkill für Mailen und eBay-Surfen.

Was fällt uns dazu ein? Richtig, ein Fujitsu-Siemens Futro S400. 1GHz AMD Geode (embedded Athlon, 6W), Gbit LAN, 512MB RAM, 1x PCI, SiS 963Lua Chipsatz, 512MB Compact Flash (die gleich in die Kamera-Tasche der Sony α700 wandert), alles zusammen bei Harlander im gewohnten 1A-wie-neu-Zustand für unter 100,- Euro. Dazu eine 60GB 2,5-Zoll IDE-Platte.

Das XP Embedded der Compact Flash Karte ist gesichert (man weiß ja nie…) und XP Pro ist schon installiert. Jetzt muß noch ein Plastikstreifen geschnitzt werden, der im PCI-Extender steckt und die Festplatte hält, morgen wird er dann „ausgeliefert“. +5V für die Platte kann man hier abgreifen.

Update: Die Festplatten-Halterung ist fertig.

Und da im Netz nirgends wirklich gute Bilder aus verschiedenen Richtungen zu finden sind, hier eine kleine Sammlung:

Morgen geht’s weiter mit dem HP t5720 für’s Wohnzimmer, der fast die selben Innereien besitzt.

4 Kommentare

  1. habe ein Problem.

    das mainboard bootet von einer USB HDD,hab übuntu auf die festplatte installiert und es läuft zu 100%

    hab jetzt Windows XP auf die festplatte installiert (über einen anderen PC) bootet nicht.
    was für ein problem kann das sein.

    ah und das mainboard startet nichtmal Windows XP Live CD da erscheint immer ein bluescreen.
    und das gleiche Problem ist bei Windows XP installation da erscheint auch immer ein bluescreen.

    bitte um Hilfe

  2. Hallo!

    Ich sehe auf dem Bild, dass eine 4GB CF Karte mit 15 MB/s eingesteckt ist. Ich habe im Netz nach einer Information zur maximal unterstützten Größe bzw. Datenrate seitens des F400 gesucht. Gerne würde ich 32GB 600x einbauen, müsste diese aber erst kaufen und das ist mir etwas riskant solange ich nicht weiß ob es geht – vielleicht funktioniert sie nachher nicht.

    Was ist Deines Wissens nach das Maximum?

    Wäre sehr dankbar für diese Info! Viele Grüße, David

  3. Hi!

    Der 963L-Chipsatz kann UDMA133, und da der IDE-Anschluss ja transparent ist würde ich sagen Karten bis 128GB gehen. Selbst wenn das BIOS die „alte“ 32GB-Grenze am IDE hat, wird eine 32GB-Karte auf jeden Fall funktionieren.

  4. Hallo zurück!

    Danke erst mal für die Info – die mich zum Kauf einer 32 GB CF Karte überwogen hat 🙂 Obwohl es eine 600x ist, ist die Schreibgeschwindigkeit auf 20 MB/s = 133x (siehe Wikipedia) vermutlich aufgrund von UDMA133 beschränkt, was mich auch nicht groß verwundert. Ob auch CF Karten mit noch größeren Kapazitäten unterstützt werden, kann ich nicht sagen, da mir eine 64 GB CF etwas zu teuer war…

    Viele Grüße, David

Eintrag Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.