Hinweis: Der Eintrag "Festplatte mit XP von X30 in X31 umziehen" ist vor mehr als einem Jahr geschrieben oder zuletzt editiert worden und unter Umständen veraltet oder nicht mehr korrekt.

Mal sehen, ob die Frau am Sonntag bemerkt, dass ihr X30 jetzt ein X31 ist.

Nachdem man(n) ja faul ist, und sich eine Neuinstallation von XP mit allen Anwendungen inclusive 200%-identischem-Setup sparen möchte („Schaaahaatz!!!! Warum ist das Symbol jetzt rechts auf dem Desktop, vorher war es doch links???“), probiert man natürlich erst einmal ein einfaches Umstecken der Platte.

Zur Sicherheit auf dem X30 ein Backup der C-Partition machen, und mit Hilfe der c’t Batch-Datei MergeIDE.bat aus dem Artikel „Umzug mit Tücken, Windows 2000 und XP auf einen anderen PC retten“ (c’t 18/02, Seite 206) der Windows-Installation die Standard IDE-Treiber für das erste Booten im X31 unterjubeln. Ursprünglich ist diese Vorgehensweise aus dem Microsoft Knowledge Base-Artikel KB314082.

Download: Batch, Registry-Teil und Info zum c’t-Artikel

Danach die Platte tauschen, im X31 booten, die Intel 2200BG-Treiber der WLAN-Karte aus dem X30 deinstallieren, alle X31-Treiber installieren, Access Connections neu installieren, und einiges fixen – aber Desktop, Anwendungen & co sind wie vorher.

Gelohnt hat es sich schon, denke ich. Wenn der Rechner eh zum neu Installieren gewesen wäre, dann nicht – aber Das XP war erst 3 monate alt und somit war es OK.

Nun muß nur noch der Displaydeckel mit Blümchen-Aufkleber vom X30 auf das X31. Mal sehen, ob das geht – ansonsten kann ich mich Sonntag auf ‚was gefasst machen 😉

Edit:

Das XP mußte übrigens nicht neu aktiviert werden.