Hinweis: Der Eintrag "Elitegroup MD200 Plattentausch" ist vor mehr als einem Jahr geschrieben oder zuletzt editiert worden und unter Umständen veraltet oder nicht mehr korrekt.

Noch ein paar Bilder vom Bereich um die und hinter der Festplatte des ECS MD200. Die Disk ist in einem Käfig verbaut, der im Gehäuse eingerastet wird.

SATA und Strom stecken direkt in einem Block auf dem Mainboard, ohne Kabel. Nach lösen der beiden mit „1“ markierten Schrauben (Bild 2) und nach „vorne“ Schieben des Käfigs kann er einfach herausgenommen werden. Zusammenbau umgekehrt.