- onderka.com - https://www.onderka.com -

Elitegroup MD200 Barebone

Und da isser auch schon. Zusammengeschustert, XP und Ubuntu installiert, Daten draufkopiert, 99% fertig.

Ausstattung:

CPU-z Info:

cpu-z_1

cpu-z_2

cpu-z_3

GPU-z Info:

gpu-z_1

gpu-z_2

HD Tune Benchmark mit einer Hitachi HDP725050:

HDTune_Benchmark_Hitachi_HDP725050GLA

HT Tune mit einer WD10EADS:

HDTune_Benchmark_WDC_WD10EADS-65M2B0

Was auffällt ist, daß das Optiarc-DVD beim Einziehen und Auswerfen wie ein mittelschwerer Autounfall klingt (aber tadellos funktioniert), und der Auswurf-Taster der Frontblende nicht 100% den Knopf des Laufwerks trifft. 2 Lagen Tesa auf dem Laufwerksknopf helfen.

Ein schön durchdachter Barebone mit Intel G43-Chipsatz (ICH10R und Q43-Grafik), die Platte läuft trotz Mittelklasse sehr zügig und die 8 USB mit eSATA sind traumhaft.

Das Chassis entspricht zu 99% dem angekündigten Lenovo Ideacentre Q700 [1] und – bis auf die Frontblende mit Klappe – auch dem Acer Aspire L5100 [2].

Und nachdem ich mich so drüber aufgeregt hab', dass im Netz nirgends ordentlich Reviews mit guten Bildern zu diesem Barebone zu finden sind, hier eine Ladung Fotos.