Hinweis: Der Eintrag "Outlook 2002 Mit IMAP-Posteingang starten" ist vor mehr als einem Jahr geschrieben oder zuletzt editiert worden und unter Umständen veraltet oder nicht mehr korrekt.

Gmail und Outlook XP/2002… Abgesehen davon, daß Outlook’s IMAP-„Fähigkeiten“ (hust…) eh für’n Arsch sind, nervt es doch sehr, dass Outlook immer mit dem Posteingang des persönlichen Ordners startet.

Als Workaround läßt sich Outlook mit einem Parameter starten, so sind zwar der gewählte IMAP-Ordner und der persönliche Ordner aufgeklappt, aber man muß sich zumindest nicht in den Posteingang des IMAP-Ordners hangeln.

Das geht nicht nur mit Outlook 2003+, sondern auch mit Outlook XP/2002.

"C:\Programme\Microsoft Office\Office10\OUTLOOK.EXE" /select outlook:\\Gmail\Posteingang

In diesem Beispiel ist „Gmail“ der Name des IMAP-Kontos, also das hier:

gmail-outlook-imap