onderka.com

WD10EACS (1TB) in der Synology DS207+

Hinweis: Der Eintrag "WD10EACS (1TB) in der Synology DS207+" ist vor mehr als einem Jahr geschrieben oder zuletzt editiert worden und unter Umständen veraltet oder nicht mehr korrekt.

Die Syno hatte wohl doch erheblich hohe LCC-Werte pro Stunde: Siehe das Update hier

So, Zusammenfassung nach ca. 32 „Power On Hours“:

English summary in the Synology forums.

  • Modellname: DS207+
  • Firmware-Version: DSM 2.0-0728

RAID1 aus 2 1-Terabyte-WD10EACS („WD Green“):

Platte #1

  • Laufwerkmodell: WD10EACS-00D6B1
  • Seriennummer: WD-WCAU448xxxxx
  • Firmware-Version: 01.01A01
  • Gesamtgröße: 931.51 GB

Platte #2

  • Laufwerkmodell: WD10EACS-00D6B1
  • Seriennummer: WD-WCAU448xxxxx
  • Firmware-Version: 01.01A01
  • Gesamtgröße: 931.51 GB

Die Platten sind fast unhörbar, verglichen mit den beiden ratternden 750er Seagate, die ersetzt wurden.

Nach Kopieren von 555.5GB auf das My Book und zurück, hab‘ ich versucht zu „erlauschen“, ob die Köpfe parken – keine Chance. LCC ist immernoch bei 11 bzw. 12 (auf den Screenshots 10 & 11), die „Start_Stop_Cycles“ genauso.

„Sleep Zeit“ auf 10 Minuten gestellt, LAN und USB abgezogen, gelauscht, nix. Auch kein Anzeichen von Einschlafen und Aufwachen in den Logfiles.

Ich glaub‘ aber, das Array und die Platten sind jetzt sicher. Wenn jemand ’ne Ahnung hat, wie man an die echten LCC-Werte kommt, ‚raus damit!

9 Kommentare

  1. Hi,

    sehr gute Analyse und Zusammenfassung hier ;-).
    Ich habe seit gestern die 209+ mit zwei Disks von Western Digital:
    1 x WD10EACS-00D6B1 Firmware 01.01A01
    1 x WD10EACS-00D6B0 Firmware 01.01A01

    Der LCC steht nach 12h bei ca. 10. Hast Du mal geschaut ob die Disks die Köpfe überhaupt mal parken oder sich schlafen legen? Eine Idee wäre auch das über ein Strom-Messgerät an der Steckdose zu testen.

    Hast Du etwas an den Disks gejumpert oder mit Software verstellt?

    Bin gespannt auf weitere Berichte.
    Deepthought

  2. Hai!

    Aaaalso: Bist Du sicher, dass der LCC höher wird? also, dass er unabhängig von den „Power On Hours“ wächst, und nicht bei LCC der selbe Wert wie bei POH drinsteht?

    Ich kann absolut nicht hören, ob die Platten die Köpfe parken, dafür sind die Platten zu leise. Und bei mir sind die SMART-Werte für LCC eben die aus dem Feld POH…

    Ich habe auch werder die Platten auf 1,5GBit gejumpert noch mit „WDidle“ das Parkverhalten beeinflusst. Ich denke ich werde in ein paar Tagen oder Wochen die Platten mal durchckecken, oder ich habe bis dorthin eine Möglichkeit, die „echten“ LCC-Werte auszulesen. Im Moment gehts so 😉

  3. Nein, LCC hat den gleichen Wert wie POH. Würde aber darauf hindeuten, dass die Köpfe einfach nicht geparkt werden, nur beim Stop / Power-Down genau ein mal ;-).

    So ganz beruhigt bin ich noch nicht. Auch wenn ich schon die GBs drauf schaufele.

  4. Ich bin beruhigt – versuch‘ jetzt nicht, mir was anderes einzureden!

    😉

    Im Ernst: Ich habe mir nicht nur zum Umkopieren (von 750GB auf 1TB) die „WD My Book“ mit 1TB gekauft. Im Moment kopiere ich fast täglich mit rsync bzw. robocopy die Synology auf die USB-Platte…

  5. Moin,
    vielen Dank für den Erfahrungsbericht! Ich habe mir gestern das gleiche Setup geordert.
    Wie sieht es denn bei dir mittlerweile mit dem LCC der Festplatten aus?

    Grüße
    Hendrik

  6. 16 bzw. 15 – LCC hat noch immer genau die Werte des „Start Stop Count“. Stabil läuft’s, keine Probleme.

  7. N’Abend,
    hab jetzt endlich ein Strom-Messgerät. Mit zwei WD10EACS-00D6B[0-1] zieht die 209+ 30-32 Watt. Wenn die Platten sich schlafen legen sind es 22 Watt. Wie sieht’s bei der 207+ aus?

    LCC ist nach 136h bei 62 (Disk 1) und 55 (Disk 2). Bisher sehr zufrieden 😉
    Deepthought

  8. LCC ist bei 22 & 20. Hab‘ aber auch seit Wochen keinen Reboot mehr gemacht. Inzwischen trau‘ ich der Kiste so 100%. Aber sehr interessant, danke für die Verbrauchswerte!

  9. Die Syno hatte wohl doch erheblich hohe LCC-Werte pro Stunde: Siehe das Update hier

Eintrag Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.