Internet Explorer 8 Beta 1 deinstallieren ("herausschneiden")

Erstellt: 06.03.2008, 15:39 | Editiert: 26.10.2018, 06:22 | 10.806 mal angesehen | Eintrag drucken | Kategorie(n): Internet, Windows

Es geht doch – zumindest bei mir auf Windows XP SP2. Einen Versuch ist es allemal wert, wenn es bei Euch auch oder auch nicht geht, schreibt einen Kommentar.

Löschen der Registry-Einträge

Mit regedit.exe den folgenden Ast komplett löschen (vorher exportieren zur Sicherheit: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer

Das DLL-Cache und das Driver-Cache löschen

Damit Windows bzw. die SFP die im nächsten Schritt gelöschten Dateien nicht ersetzt, müssen die Wiederherstellungs-Dateien gelöscht werden. Das ist ein Guter Zeitpunkt, die sowieso übervollen Ordner zu entrümpeln und einige hundert MB wegzuwerfen:

  • Den Inhalt von C:\windows\Driver Cache\i386\ löschen
  • Den Inhalt von c:\windows\system32\dllcache\ löschen
  • Den Inhalt von c:\programme\internet explorer\ löschen, soweit es geht. Der Unterordner Connection Wizard\ ließ sich bei mir nicht entfernen, aber es geht auch ohne.

Falls die iexplorer.exe nach dem Löschen innerhalb von Sekunden wie von Geisterhand wieder auftaucht, ist beim Schritt "Das DLL-Cache und das Driver-Cache löschen" etwas übersehen worden. In diesem Fall die SFP abschalten und/oder kontrollieren, ob die beiden Verzeichnisse wirklich leer sind.

IE6 oder 7 installieren

Nach diesen Schritten kann der IE6 oder 7 wieder installiert werden, ohne daß das Setup beim Start meldet "… kann nicht installiert werden, eine höhere Version ist installiert" (sinngemäß).

Edit um 20:44 Uhr

Euch ist schon klar, dass ihr das auf eigene Gefahr macht, ja? Ihr habt den Scheiß ja auch installiert! 😉

Ähnliches

Seiten und Einträge, gefunden nach Tags.

Kommentare (13)

qwertz sagt:

ich hab grad dies alles gemacht, auch installiert, nur startet jetzt ie 7 gar nicht (auch nach dem neustart). was soll ich tun?

Stefan sagt:

Kommt eine Fehlermeldung oder "tut sich irgendetwas"?

bartuch1989 sagt:

(Besitze XP Home SP3)
Ich wollte IE 8 Beta 1 deinstallieren. Habe den ganz oben Anweisungen gefolgt. Doch einige Hindernisse tauchten auf:

1: c:\windows\system32\dllcache\ – gibs bei mir
nicht.
2: Laut oben genannter Anweisungen kann es zu
komplikationen kommen, was das Löschen von
den Ordner ,,Connection Wizard" angeht. Das
stimmt.
Jedoch kann ich noch zwei weitere
Dateien nicht löschen: msdbg.dll und pdm.dll

Es ist wirklich ärgerlich. Immer wenn ich IE 8 starte, verbindet IE 8 angeblich. Doch die Wahrheit ist, dass IE 8 gar nicht reagiert!!!Deshalb will ich den IE 8 weg bekommen, sonst kann ich nicht mal IE 7 oder IE 6 installieren.
Bitte um Rat. Danke!!

Wyatt sagt:

Also seit dem ich das gemacht habe läuft der Pc nicht mehr richtig, hab IE 7 wieder istalliert und versucht zu starten, da kommt sowas: (Die Ordnungszahl 11 wurde in Dll "iertutil.dll" nicht gefunden). Ich weis echt nicht mehr weiter, Ich hoffe ich bekomme eine Antwort.

Fireball sagt:

Hallo!

Ich danke dir vielmals für diese Anleitung.
Habe mir vorhin den IE8 geladen, um mal zu sehen, wie mein GFX-Forum darin aussieht.
Total kacke.
Der IE8 ist einfach nur zum kotzen.
Hab nun 2 Stunden lang gesucht, wie ich den alten geliebten IE6 wieder installieren kann.
Nichts hat funktioniert 🙁

Doch deine Anleitung ist super 🙂

Grüße,
Fireball

Stefan sagt:

Ging’s bei Dir? Hast Du den IE6 draufgemacht nach der Deinstallation von IE8? Nicht den IE7?

Ich bin immernoch am testen (leider nur ab & zu), warum es bei manchen zu o.g. Fehlern kommt, kann es aber bei mir nicht nachvollziehen.

Bitte schreib' doch mal, wie Du genau vorgegangen bist. Danke!

bill sagt:

@bartuch1989:
ich habe den "dllcache" ordner erst auch nicht gefunden, is aber ganz einfach; wenn du den arbeitsplatz öffnest kopierst du einfach "c:\windows\system32\dllcache\" in die adressleiste.

Nussolini sagt:

Na die verschiedenen Prozedere habe ich auch durchgespielt und kann alles nachvollziehen, inkl. der 11 welche nicht gefunden wird usw.

Ich hatte zuerst alles gelöscht, wie beschrieben. Danach – schau, schau – ist iexplorer.exe auch prompt wieder aufgetaucht.

Nichts desto trotz konnte ich IE7 installieren und dann eben das Ding mit der 11!

Abhilfe habe ich gefunden, indem ich unter

C:\WINDOWS\ie8\spuninst\spuninst.exe

den IE8 "offiziell" deinstallierte.

Dies hat zur Folge, dass er auf die Vorgängerversion zurück geht und die benötigten Dateien und dll’s aktualisiert.

Nun klappts auch wieder mit den "Nachbarn".

Viel Spass und Erfolg

hüsi sagt:

Hey Leute also das mit C:\WINDOWS\ie8\spuninst\spuninst.exe klappt wunderbar…. Happy

james sagt:

ich hab vista und hab die ie 8 beta version installiert und diese möchte ich wieder deinstaliern…..kann mir da einer weiter helfen wie das geht ???

paul sagt:

Das Onderka-Herausschittverfahren kann ich nur empfehlen. Hat alles gut geklappt. Danke hierfür! Einen zu löschenden Ordner habe ich zwar nicht gefunden, hat aber keinen Einfluss gehabt.
Mehr Speicher frei und der Rechner läuft flott ohne Fehlermeldungen. Einziger Nebeneffekt: Defrag läuft nicht und schreit nach IE. Es gibt aber hierfür besseren Freeware-Ersatz z.B. bei den Grossmeistern von S-A-VE.de.
Als Browser kann ich wärmstens K-MELEON empfehlen.
Lasst besser die Finger von Chrome.
Gruss
-pb

paul sagt:

Zu früh gefreut?!
Administrative Tools lassen sich nicht mehr bedienen und fordern den IE. Das ist doch ein dickes Problem.

BlackOut sagt:

Auch bei mir geht es nicht so wie beschrieben, schade eigentlich 🙁

Schreibe einen Kommentar

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.