Hinweis: Der Eintrag "gentoo/MIPS auf der Octane" ist vor mehr als einem Jahr geschrieben oder zuletzt editiert worden und unter Umständen veraltet oder nicht mehr korrekt.

So, gentoo auf der Octane läuft. Netboot vom Linux-Videorekorder mit Kumba’s ip30-r10k+-20060112 (http://dev.gentoo.org/~kumba/mips/netboot/testing/) und los. Momentan emergt sich 25km entfernt xorg-x11 und Gnome, aber – irgendwas is ja immer – ich hab‘ vergessen den sshd zu starten…