Hinweis: Der Eintrag "Z61m grub.conf" ist vor mehr als einem Jahr geschrieben oder zuletzt editiert worden und unter Umständen veraltet oder nicht mehr korrekt.

Die Grub Bootloader Konfiguration wäre jetzt soweit fertig – mit allem, was man so brauchen kann. Von A wie „Acronis“ bis Q wie „QWERTZ Tastaturlayout einrichten“ ist alles dabei:

  • Standard-Kernel
  • Test-Kernel
  • Memtest86
  • Acronis True Image
  • IBM Rescue & Recovery Partition
  • Halt
  • Reboot
  • Grub neu in den Bootsektor schreiben
  • Deutsches Tastaturlayout anwenden

Die Datei /boot/diag1.img kommt mit irgendeiner LILO-Version <=22.7-r1 mit, sie kann zum Test von VESA und der Platte auch als image=/boot/diag1.img in einem Abschnitt der grub.conf angegeben werden.

Die Platten- und Partitionsnummer beim Kopieren halt anpassen, ansonsten… ihr wißt schon.