Z61m grub.conf

Erstellt: 01.12.2006, 18:24 | Editiert: 29.09.2009, 07:18 | 3.689 mal angesehen | Eintrag drucken | Kategorie(n): IBM Thinkpad Z61m, Linux

Hinweis: Der Eintrag "Z61m grub.conf" wurde vor mehr als einem Jahr geschrieben oder zuletzt editiert und ist unter Umständen veraltet oder nicht mehr korrekt.

Die Grub Bootloader Konfiguration wäre jetzt soweit fertig – mit allem, was man so brauchen kann. Von A wie "Acronis" bis Q wie "QWERTZ Tastaturlayout einrichten" ist alles dabei:

  • Standard-Kernel
  • Test-Kernel
  • Memtest86
  • Acronis True Image
  • IBM Rescue & Recovery Partition
  • Halt
  • Reboot
  • Grub neu in den Bootsektor schreiben
  • Deutsches Tastaturlayout anwenden

Die Datei /boot/diag1.img kommt mit irgendeiner LILO-Version <=22.7-r1 mit, sie kann zum Test von VESA und der Platte auch als image=/boot/diag1.img in einem Abschnitt der grub.conf angegeben werden.

timeout 5
default 0
fallback 1
splashimage=(hd0,0)/boot/grub/ibmblack.xpm.gz

# Standard 
#################################################
title  2.6.18-r3
root (hd0,0)
kernel /boot/kernel-2.6.18-r3 root=/dev/sda4 resume2=swap:/dev/sda3 vga=791

# GIT
#################################################
title  2.6.19-rc6-git10
root (hd0,0)
kernel /boot/kernel-2.6.19-rc6-git10 root=/dev/sda4 resume2=swap:/dev/sda3 vga=791

# Memtest
#################################################
title  Memtest86
root (hd0,0)
kernel /boot/memtest.bin

# Acronis TrueImage 9
#################################################
title Acronis TrueImage 9
root (hd0,0)
kernel /boot/acronis/kernel.dat vga=791 ramdisk_size=32768 silent
mbrcrcs=on
initrd /boot/acronis/ramdisk.dat /s
boot

# IBM Rescue & Recovery
#################################################
title           IBM Rescue and Recovery
root            (hd0,1)
parttype        (hd0,1) 0x0b
unhide          (hd0,1)
chainloader     +1

# Halt
#################################################
title Abschalten
halt

# Reboot
#################################################
title Neu starten
reboot

# Re-install Grub
#################################################
title GRUB neu in den Bootblock schreiben
root    (hd0,0)
setup   (hd0)

# Keyboard
#################################################
title Deutsches Tastaturlayout einrichten
setkey y z
setkey z y
setkey Y Z
setkey Z Y
setkey equal parenright
setkey parenright parenleft
setkey parenleft asterisk
setkey doublequote at
setkey backquote equal
setkey plus bracketright
setkey minus slash
setkey slash ampersand
setkey ampersand percent
setkey percent caret
setkey underscore question
setkey question underscore
setkey semicolon less
setkey less numbersign
setkey numbersign backslash
setkey colon greater
setkey greater bar
setkey asterisk braceright
setkey caret backquote
setkey backslash minus

Die Platten- und Partitionsnummer beim Kopieren halt anpassen, ansonsten… ihr wißt schon.

Schreibe einen Kommentar

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.