SuperPAD Firmware und Software

Zurück zu “SuperPAD Android-Tablet”

Mit der Firmware 1568 hat sich die Registrierung geändert, der Hack funktioniert nicht mehr. Da mein Pad (mit deaktivierter wow-Software) funktioniert, und ich keinen Bock habe, jede Woche aufs Neue zu basteln, werde ich mich nicht weiter darum kümmern. Mein Code aus der Schachtel wurde von der FW 1568 angenommen.

Starting with firmware 1568 registration changed again. As my pad works and the key from inside the box was accepted by version 1568, I will not spend any time on further development of the hack.

SuperPAD Firmware

Bisher in freier Wildbahn gefundene Firmware-Versionen:

  • dory-r2.1.808 kernel: 2.6.32.9 bldh@emma#1
  • dory-r2.1.925 kernel: 2.6.32.9 bldh@emma#1
  • chum-r2.1.1000 kernel: 2.6.32 hzhao@emma #1 (FlyTouch II)
  • deb-r2.1.1001 kernel: 2.6.32.9 Rest unbekannt (SuperPAD)
  • deb-r2.1.1170 kernel: 2.6.32.9 hzhao@emma #1 (SuperPAD)
  • deb-r2.1.1480 kernel: 2.6.32.9 jaws_bld@emma#1 (SuperPAD)
  • deb-r2.1.1561 kernel: 2.6.32.9 jaws_bld@emma#1 (SuperPAD)
  • deb-r2.1.1568 kernel: 2.6.32.9 jaws_bld@emma#1 (SuperPAD)
  • deb-r2.1.1623 kernel: 2.6.32.9 jaws_bld@emma#1 (SuperPAD)

Firmware-Links:

Update mit SD-Karte auf Firmware 1568 / 1623

Zum Update auf Firmware 1568, getestet von Firmware 1480 aus:

  • Entpacken der Update-Datei auf eine frisch FAT32-formatierte SD-Karte (das update.zip nicht entpacken sondern in das Wurzelverzeichnis der Karte kopieren)
  • Die Karte einstecken, Menu + Home-Tasten gedrückt halten, dabei das Pad anschalten
  • Am “e2″-Recovery Bildschirm “apply sdcard:update.zip” wählen (Siehe Bild unten bei “Recovery-/Update-Menü”)

Wenn das Pad nach dem Update am grünen “Powered by wowPad”-Bildschirm hängt, muss eventuell mehrfach “wipe data/factory reset” und “wipe cache partition” im selben Menü gewählt werden und das Update erneut mit “apply sdcard:update.zip” gestartet werden. Nach spätestens 5x funktioniert es schon. Alle Daten und Einstellungen gehen beim Update, spätestens aber beim Factory Reset verloren!

Meine vorher blockierte (“already in use”) Seriennummer aus der Verpackung konnte nach diesem Upgrade wieder eingegeben werden.

Das Update auf Firmware 1623 funktioniert analog dazu.

Update mit SD-Karte auf Firmware 1480

Die Folgenden Schritte updaten auf deb-r2.1.1480 mit kernel 2.6.32.9 jaws_bld@emma#1:

  • Download des SD-Abbilds der Firmware 1001, siehe “Links” oben (Generic-SDMMC.zip)
  • Download von Winimage 8.5
  • Auspacken des ZIPs Generic-SDMMC.zip
  • Erstellen einer SD-Karte: Mit Winimage die .001-Datei auf die SD-Karte schreiben, Menüpunkt “restore virtual disk on physical”, Datei und SD-Karte wählen, schreiben
  • Die Dateien im /android-Ordner der SD-Karte mit denen aus dem /android-Ordner der 1480-Firmware (Download ebenfalls oben bei “Links”) übschreiben/ersetzen. Eine oder 2 Dateien bleiben unberührt. Der Rest der Dateien im Archiv der 1480-Firmware kann ignoriert werden, ebenso die Anweisungen zu WinHex darin und der Bootsektor der Karte
  • Flashen: Netzteil anschließen, SD-Karte in den oberen Steckplatz stecken, Pad anschalten. Nach dem Update die SD-Karte entfernen und lange auf den Power-Knopf drücken, um das Pad auszuschalten. Die SD-Karte formatieren, sonst läuft das Update erneut durch.

Market und Google Mail funktioniert, das System ist um einiges schneller, der Touchscreen reagiert besser, keine Seriennummern-Eingabe nötig.

Wenn der “neue” Market (grüne Kopfzeile) hängt, unter Einstellungen/Anwendungen/Market die Updates deinstallieren. Das ist ein generelles Market-Problem und tritt auf anderen Android-Geräten ebenfalls auf.

Alle Einstellungen werden gelöscht, vorher sichern

Nach erfolgtem Update die SD-Karte löschen/formatieren, sonst wird beim nächsten Start erneut die Firmware aktualisiert

Rooten

Ein “one-klick-root” des SuperPAD durch einen Exploit ist mit Universal Androot v1.6.1 möglich.

Danach kann man mit “Root Explorer” aus dem Market (Für ein paar €, schadet nie) /system mit RW remounten und die Dateien wowHome.apk und wowPinyinIME.apk umbenennen, um den bremsenden 3D-Homescreen und die oft auf Pinyin umspringende Bildschirmtastatur loszuwerden – danach gibt’s zur Belohnung auch automatisch QWERTZ statt QWERTY!

Wird wowUpdateClient.apk umbenannt, entfällt das Popup zur Registrierung beim Start. Firmware-Upgrades müssen dann mit dem USB-Burntool durchgeführt werden.

Links

Auf XDA-Developers.com bewegt sich was – aber momentan gibt es noch keine konkreten Ergebnisse.

Die Firmware “GOME_Flytouch2_infomix_ix220_11.03.rar” auf Google Code vom Gome FlyTouch II scheint die deb-r2.1.1170 zu sein, wer mutig ist darf die schonmal auf ein anderes Modell flashen und berichten. Link:

Recovery-/Update-Menü

Durch Drücken und Halten der “Home“-Taste beim Einschalten (Ab Firmware 1170 “Volume -” und “Home“) erreicht man ein Menü in dem man Reboot, Update von SD-Karte, “Werkszustand wiederherstellen” oder “Cache löschen” wählen kann:

Mit der Lautstärke auf/ab-Wippe kann man einen Eintrag wählen, mit der “Menü”-Taste bestätigen.

Wenn das Tablet nach “Cache Löschen” und “Werkszustand wiederherstellen” noch immer nicht bootet, muß wohl geflasht werden oder es liegt ein Hardware-Defekt vor.

Für die Interessierten hier die build.prop einer Firmware 1568:

# begin build properties
# autogenerated by buildinfo.sh
ro.build.id=ERE27
ro.build.display.id=deb-r2.1.1568
ro.build.version.incremental=2.1.1568
ro.build.version.sdk=7
ro.build.version.codename=REL
ro.build.version.release=2.1-update1
ro.build.date=Fri Dec 31 13:14:43 CST 2010
ro.build.date.utc=1293772483
ro.build.type=user
ro.build.user=jaws_bld
ro.build.host=emma2
ro.build.tags=test-keys
ro.product.model=deb
ro.product.brand=infotm
ro.product.name=deb
ro.product.device=deb
ro.product.board=
ro.product.cpu.abi=armeabi
ro.product.manufacturer=infotm
ro.product.locale.language=mdpi
ro.product.locale.region=
ro.product.sn=6825022A030C306169280A290F3C2050
ro.wifi.channels=
ro.board.platform=imap210
# ro.build.product is obsolete; use ro.product.device
ro.build.product=deb
# Do not try to parse ro.build.description or .fingerprint
ro.build.description=deb-user 2.1-update1 ERE27 2.1.1568 test-keys
ro.build.fingerprint=infotm/deb/deb/:2.1-update1/ERE27/2.1.1568:user/test-keys
# end build properties
#
# system.prop for dory board
#

dalvik.vm.heapsize=32m
rild.libpath=/system/lib/libreference-ril.so
rild.libargs=-d /dev/ttyUSB2 -u /dev/ttyUSB0
ro.config.fourway_rotary=1
# below prop is workaround for skype
ro.kernel.android.checkjni=0

#
# ADDITIONAL_BUILD_PROPERTIES
#
ro.config.notification_sound=F1_New_SMS.ogg
ro.config.alarm_alert=Alarm_Classic.ogg
ro.com.google.locationfeatures=1
ro.setupwizard.mode=DISABLED
ro.telephony.default_network=0
ro.com.android.dataroaming=true
ro.com.google.clientidbase=google
ro.ril.hsxpa=1
ro.ril.gprsclass=10
keyguard.no_require_sim=true
ro.config.sync=yes
ro.com.google.gmsversion=2.1_r4
net.bt.name=Android
dalvik.vm.stack-trace-file=/data/local/anr/traces.txt

Die Seite "SuperPAD Firmware und Software" ist vor mehr als einem Jahr geschrieben oder zuletzt editiert worden und unter Umständen veraltet oder nicht mehr korrekt.

Ähnliches

Seiten und Einträge, gefunden nach Tags.

144 Kommentare

  1. Kommentar von Marjun

    Arggggg – Ich weiß jetzt auch warum das bei mir nicht klappte per SD Karte:

    Wird wowUpdateClient.apk umbenannt, entfällt das Popup zur Registrierung beim Start. Firmware-Upgrades müssen dann mit dem USB-Burntool durchgeführt werden.

    Au Man :)

  2. Kommentar von Stefan

    Kann ich so nicht bestätigen – Hab’ auch alle wow-Apps umbenannt und das Update von SD lief sofort durch.

  3. Kommentar von Android66

    Moinn,
    am anfang durch engstoernigkeit,habe ich erfolgreich unter win7 64bit , mit winhex von sd karte erfolgeich geflaecht, ausser das ich bei der tastatur noch noch keine oes und aes habe ,zufrieden.
    Besten Dank !
    Android66

  4. Kommentar von KarmaJap

    z4root is BAD Compatibility

    Because root was necessary, I used z4root.

    However, the problem occurred.

    It becomes pure-white, and it has not moved.

    I tried new fw.

    but, it stops.

    Can you solve it?

    http://pc.harikonotora.net/img/980-1.jpg

    SuperPAD

  5. Kommentar von SaLe

    Bei mir gibt´s jetzt gerade das offizielle Update auf deb-r2.1.1561 über das “Systemupdate”. Was drin ist, weiß ich noch nicht, mein Chinesisch ist nicht das Beste.

  6. Kommentar von SaLe

    und ich fürchte, das dauert auch noch wenig, bis ich´s herausgefunden habe. Denn der Download funktioniert nur über LAN und ist Schnecken-langsam (was nicht an meiner Hardware liegt ;-)

  7. Kommentar von Stefan

    1568 auf Megaupload: http://megaupload.com/?d=3IH456VJ

  8. Kommentar von hox

    Hi,
    kann man von FW 1480 intern mit dem Tool updaten? Hab noch keinen (wow-)Key.
    Da ich noch 1170 hab und neu einrichten muss, kann sich ein Update lohnen, frage mich nur, auf welche Version soll ich gehn?

  9. Kommentar von hox

    Warum geht meine Micro SD nach Update nicht mehr?
    Wollte sie erneut mit WinImage präparieren, da ich sie nach dem ersten Flashen wieder formatiert hatte, geht aber nicht! Wer weiß was?
    PS: um mir selbst zu antworten (s.o.): 1480 erkannte bei mir keine aktuelleren Updates.

  10. Kommentar von Tina s.

    Soeben update drüberlaufen lassen – dann musste ich reg-Key eingeben und nun habe ich jungfräuliches System ….alle Einstellungen etc. weg – Idee um dies schnellsmöglichst wieder herzustellen ? Ist nicht soooo tragisch – aber wäre zeitersparnis.

    Gruß Tina

  11. Kommentar von hox

    Von welcher auf welche Version war dein Update?
    Mit TitaniumBackup soll es gehen, mußt aber vorher rooten – Rückspielen war bei mir jedoch fehlerbehaftet, sodass ich nochmal neu flashen musste. War wohl mein Fehler
    Die Micro SD konnte ich übrigens nicht mehr wie vorher unter XP präparieren, sondern ging unter 7 x64 als Admin ausgeführt…

  12. Pingback von Factory Reset - Tastenkombination - Seite 2 - Android-Hilfe.de

  13. Kommentar von Tina S.

    von 1480 auf 1561 – habs pad nochmal neu aufgesetzt.

  14. Kommentar von Meikel

    Wir sind beim Update schon bei
    deb-r2.1.1623 Änderungen:
    Kernel 2.6.23.9 jaws_bld@emma #1 (18.01.2011, 12:35:12 CST)
    Dolphin Browser HD vorinstalliert!!

  15. Kommentar von hox

    Erst war lange nix, jetz kommt laufend ne neue FW.
    Was ist sonst noch Wichtiges neu/besser/schlechter?

  16. Kommentar von Patze39

    So, hab erfolgreich auf 1480 geflasht und die wow-Sachen deaktiviert ;-) läuft richtig flüssig jetzt und startet schneller. Gekauft bei Furtwangen.TV für 185,-€. Hab den ADW.Launcher installiert, die Oberfläche lässt sich damit wunderbar konfigurieren.

    Weiss jemand ob 2.2 (Froyo) drauf laufen würde oder ob da etwas in Planung ist?

    Nochwas…….laut Beschreibung heisst es immer 1ghz-Prozessor, mein FT2 zeigt aber immer nur 791mhz an. Ist das normal? Kann man es höher takten?

    Danke…

  17. Kommentar von hox

    Ich würd auch gern den wow-Launcher dauerhaft deaktivieren, ohne jedoch den RootExplorer zu kaufen. Gibts da nen Weg? Link? Hab auch seit kurzem 1480, da bleib ich erst mal.

    Froyo soll ja schon als Beta fürs ZT-180 existieren, also wird wohl nicht mehr lange dauern.
    1GHz hab ich auch noch nicht angezeigt bekommen, weiß nicht, ob das stimmt. Aber je mehr Übertaktung, desto weniger Akkulaufzeit-mir reicht die Performance grad so aus, und das MIT wow-Launcher.

  18. Kommentar von Patze39

    ……einfach nen bischen googeln, dann findest du den RooExplorer auch kostenlos :-)

    Ansonsten schick ne Mail, dann schick ich es dir rüber.

    patt29 ät gmx.de

  19. Kommentar von smopas

    Hallo,
    ich hab mal drei Fragen:
    1. Funktioniert das GPS auch igne die externe Antenne?
    2. Kennt jemand ein vernünftiges Naviprogramm dafür ( z.B. IGO 8 )?
    und 3. Was ist der Vorteil von der neusten Firmware??

  20. Kommentar von Dennis

    Stefan, wieso willst es verkaufen, mehr Schein als sein? ;)

  21. Kommentar von Holger

    Hallo,
    mein CEM111 bleibt nach dem Rooten immer auf diesem grünen Bildschirm hängen.

    Folgendes habe ich bisher ohne Erfolg versucht:
    – Factory Reset
    – Flash mit Burntool (Pad wird weder auf Win7 noch WinXP erkannt)
    – SDCard-Update auf 1623: prüfsumme falsch oder so…

    Ich probier es jetzt mal mit den älteren Versionen. Hat noch jemand eine Idee ?

  22. Kommentar von Jan

    Hi Leute,
    ich bekomm das mit dem Flash auf Firmware 1480 per microSD einfach net hin! Kann bitte einer eine etwas detailiertere Antwort posten? Bei mit läuft das wie folgt ab:
    – Download des SD-Abbilds der Firmware 1001, siehe “Links” oben (Generic-SDMMC.zip)
    -Download von Winimage 8.5
    -Auspacken des ZIPs Generic-SDMMC.zip
    -Erstellen einer SD-Karte: Mit Winimage die .001-Datei auf die SD-Karte schreiben, Menüpunkt “restore virtual disk on physical“, Datei und SD-Karte wählen, schreiben -> hier fangen die Probleme an muss ich einfach nur auf resore virt… und dann Massstorage und die .001 datei auswählen?? Wenn ich dies mache und dann Versuche die SD Karte zu öffnen um die 1480-Dateien einzufügen kommt immer die Meldung: “Sie müssen den Datenträger in Laufwerk G: formatieren bevor sie verwenden können.” Soll ich nun also die 1480-Dateien per Winhex draufmachen(wenn ja wie) oder mache ich woanders einen Fehler. Formatiert habe ich richtig, das dürfte nicht das Problem sein. Ich benutze Win7 32-Bit. Bitte helft mir is voll nervig wenn nix funktioniert!! Danke schonmal im vorraus
    Grüße Jan

  23. Kommentar von smopas

    Nimm einfach das update.zip!

  24. Kommentar von jan

    Ich habe aber kein usb-kabel. Also wenn jemand meinen fehler aufdecken könnte wäre echt cool! Mfg

  25. Kommentar von jan

    So… habs hinbekommen, hat an der SD gelegen, keine ahnung warum esmit meiner nicht geklappt hat… hatte jetzt die vom Kollegen benutzt.

  26. Kommentar von smopas

    Für das Update.zip brauchste kein USB-Kabel. Die Datei einfach ins root der SD-Karte schieben und schon kanns losgehen.

  27. Kommentar von vnxunil

    Hier gibt es eine Info zu Android 2.2

    http://www.micdigi.com/2011/01/zt-180-firmware-upgrade-android-2-2-for-256mb-of-ram/

    (Ich denke das ist das Gleiche Gerät.)

  28. Kommentar von smopas

    Nein, das ist ein anderes!

  29. Kommentar von Matze

    hat denn schon einer android 2.2 installiert aufs pad Superpad ?

  30. Kommentar von Matze

    die seite ist wohl nicht mehr aktiv ?!?!

    betreut die einer ?

  31. Kommentar von Stefan
  32. Pingback von Flytouch 2 bootet nicht mehr - Seite 2 - Android-Hilfe.de

  33. Pingback von WoW Reader findet keine ebooks ? - Seite 3 - Android-Hilfe.de

  34. Kommentar von Patrick

    Bei furtwangen.tv wird jetzt das Flytouch3 angeboten mit Froyo und 512MB für 199€.

  35. Pingback von Anonymous

  36. Pingback von Suche Firmware - Seite 2 - Android-Hilfe.de

  37. Pingback von Android 2.1 - Android-Hilfe.de

  38. Kommentar von tomtom_lux79

    Hallo hab heute 2 Superpad gekauft eins mit2.1-update1 V2.2 und eins mit 2.1-update1 V1.8 was muss ich machen damit ich bei beiden 2.1-update1 V2.2 habe?

    Vielen dank im Voraus

    MFG Tom

  39. Kommentar von Ramon

    Hier finden Sie die neue Version. Es funktioniert besser als die letzten 1623.

    http://www.kabadabra.co.za/2011/04/superpad-flytouch-2-firmware-update-3245/

  40. Pingback von Superpad abgeschossen? - Android-Hilfe.de

  41. Pingback von Wiederbelebung -- HowTo - Android-Hilfe.de

  42. Kommentar von Frank

    Hallo! Ich brauche Mal eure Hilfe!

    Mein Wowpad Tablet hat einen total Crash hingelegt. Es hat nun noch ein zurücksetzen der Firmware geholfen. Leider ist dabei auch die Registrierung im Tablet gelöscht wurden. Die Version 1623 nimmt meinen Key nicht an, deshalb suche ich die Firmware deb-r2.1.1170 oder deb-r.2.1.1480. Ich kann sie aber nicht mehr im Internet finden. Kann mir jemand sagen wo ich sie noch herunter laden kann oder mir per PN zuschicken.

    MfG Frank

  43. Kommentar von Juergen N

    For Flytouch2 (also named as WOWPAD and Superpad) follow following link.
    http://www.slatedroid.com/topic/15237-flytouch-ii-offical-manufacturer-web-page-with-firmware-flash-etc-downloads/

    It had lead me few months ago to the last working download link.

  44. Pingback von Barebone Esxi4 | Computer-Vergleich24

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


8 × = zwanzig vier

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2001-2015 onderka.com | Über, impressum und Lizenz | RSS Einträge | RSS Kommentare | 60q @ 0.500s | 348.278 Spammer