NasUi Weboberfläche

Nachdem ich zum wiederholten Male Probleme mit Synology NAS-Geräten bzw. deren Samba-Implementierung hatte, und auf Grund meiner beiden Siemens M750S Receiver keinen Bock mehr auf Herumschrauben am Synology System habe, ist jetzt wieder eine andere Lösung am Start: Ein HP Data Vault X312.

Windows Home Server nein danke, nachdem Debian installiert ist muß eine Web-Oberfläche her. Eine rudimentäre Info-Anzeige in PHP schleife ich seit Jahren auf allen Linux-Geräten mit, egal ob DSL-Router mit WRAP-Board oder NAS, und jetzt ist es an der Zeit, diese Oberfläche auszubauen.

Das Kind hört auf den Namen “NasUi”, feste Ziele sind (noch) keine gesetzt, aber es plätschert so vor sich hin.

Wie der momentane Stand ist, kann in der Kategorie NasUi nachgesehen werden. spätestens im Winter sollte dann eine herzeigbare Version für die Verbreitung zustande gekommen sein.

Dieser Eintrag ist älter als ein Jahr. Der Inhalt ist unter Umständen veraltet oder nicht mehr korrekt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


8 × zwei =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

2001-2015 onderka.com | Über, impressum und Lizenz | RSS Einträge | RSS Kommentare | 47q @ 0.357s | 348.077 Spammer